31.5.2021 – Mann von Hund und Herrchen in Lindau angegriffen

1.6.2021 Lindau. Ein 66-jähriger Rentner lief am Montagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, mit seinem Hund auf der Webergasse. Dort wurde er von einem anderen freilaufenden Hund angegriffen.

Da an der einen Hand den Hund mit Leine führte und in der anderen Hand seine Einkaufstasche trug, versuchte er mit einem Fußtritt den angreifenden Hund abzuwehren.

Plötzlich bekam er jedoch einen Stoß von der rechten Seite, vermutlich von dem anderen Hundehalter. Dabei stürzte er zu Boden und verletzte sich am Bein, Ellbogen und Rücken.

Der unbekannte Hundehalter entfernte sich dann schnell, ohne seinen Namen zu nennen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Lindau unter der Nummer 08382-9100 in Verbindung zu setzen.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)