“37. Giro d´Trentino 2013″

16.4.2013 Tirol. Der diesjährige Giro del Trentino 2013 startet am 16.4.2013 mit der 1. Etappe im Lienzer Talboden und Oberkärnten und verlässt Osttirol zum Auftakt der 2. Etappe am 17.4.2013 von Sillian (Startort) wieder in Richtung Italien.

Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung kommt es durch notwendige Verkehrsanhaltungen zu Behinderungen des öffentlichen Verkehrs.

Die Halbtagesetappe am Vormittag des 16.4.2013 startet um 9:30 Uhr am Hauptplatz in Lienz, führt über die B 100 bis nach Möllbrücke/Bezirk Spittal/Dr und über das Mölltal zurück nach Osttirol. Die Zielankunft in Lienz auf der Tirolerstraße (B 100) zwischen Amlacher-Kreuzung und Bahnhof-Kreuzung ist zwischen 12.11 Uhr und 12.43 Uhr geplant.

Das Teamzeitfahren startet am Nachmittag um 16:00 Uhr von “Aguntum” in Nussdorf/Debant und führt über Gödnach, Lavant, Tristach und Amlach wiederum nach Lienz, wo auf der Tirolerstraße der Zieleinlauf erfolgt. Gegen 17.00 Uhr sollte das letzte Team im Ziel sein.

Straßensperren:
Für die Halbtagesetappe am Vormittag ist auf der Rennstrecke mit ca ½ stündigen Verkehrsanhaltungen zu rechnen. Für den Stadtbereich wird für den PKW-Verkehr zusätzlich eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Schwerverkehr aus Richtung Italien in Richtung Felbertauern und umgekehrt ist am 16.04.2013 jederzeit möglich.
Der Schwerverkehr aus Richtung Kärnten sowie aus Richtung Italien und Felbertauern in Richtung Kärnten wird beim Zieleinlauf für mindestens 1 Stunde vor dem Stadtgebiet angehalten, weil diesbezüglich keine Umleitungsmöglichkeit besteht.

Für das Mannschaftszeitfahren am Nachmittag muss der Schwerverkehr in Richtung Kärnten und umgekehrt mindestens zwischen 15.30 und 17.30 Uhr in Leisach, Oberlienz und Bereich GH Kapaun angehalten werden.

Die B100 zwischen Sportplatz Dölsach und Gödnach/Abzweigung in Richtung Lavant sowie der weiteren Streckenverlauf bis ins Ziel in Lienz wird von 15:45 bis 17:00 Uhr für jeden Verkehr, ausgenommen Einsatzfahrzeuge gesperrt.

Die 2. Etappe startet am 17.04.2013 um 09:00 Uhr in Sillian in Richtung Italien. Dabei ist mit kurzfristigen Verkehrsanhaltungen zu rechnen.

Die diesbezüglichen Sperrzeiten in Italien sind nicht bekannt.


Werbung