4.11.2018 – Gleitschirmabsturz am Breitenberg

5.11.2018. Am Sonntagabend, gegen 17:00 Uhr, ist ein 36-jähriger Gleitschirmflieger beim Start am Breitenberg verunglückt.

Ein Mitglied der Bergwachtbereitschaft Pfronten, der nach Dienstende seinen Bereitschaftraum auf dem Breitenberg verschließen wollte, konnte noch beobachten wie sich beim Start des Gleitschirmflieger der Schirm nicht vollständig öffnete und der Mann in ein unwegsames Gelände abstürzte.

Wegen der einsetzenden Dunkelheit konnte der Rettungshubschrauber nicht mehr zur Unfallstelle fliegen.

WERBUNG:

Zur Bergung und Transport des Verletzten war die Bergwacht Pfronten mit sechs Einsatzkräften vor Ort und kümmerte sich um den Verletzten. Beim Sturz zog sich der Mann eine Rückenverletzung und Prellungen zu und kam zur Behandlung in eine Klinik.

(PSt Pfronten)