4.2.2022 – Drogenbesitz und Rausch führt in Füssen zur Anzeige

5.2.2022 Füssen/Ostallgäu. Ein 24-jähriger Kemptener wurde am Freitagvormittag einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Auf Vorhalt räumte er einen vorangegangenen Betäubungsmittelkonsum ein. Daher wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt.

Im Zuge der Sachbearbeitung äußerte der junge Mann bereitwillig, in der Wohnung seiner Freundin etwas Marihuana aufzubewahren.

Die Wohnung wurde im Anschluss aufgesucht und die Freundin staunte nicht schlecht als ihr Freund in Begleitschafft mit der Polizei nach Hause kam.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

In der Wohnung wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Den jungen Mann erwartet nicht nur ein empfindliches Bußgeld sondern auch ein Fahrverbot.

(PI Füssen)