4.6.2021 – Erneut Parker im Landschaftsschutzgebiet im Ostallgäu

5.6.2021 Halblech/Schwangau. In der Nacht auf Samstag wurden durch die Polizei Füssen erneut mehrere Fahrzeuge festgestellt, welche im Landschaftsschutzgebiet am Hegratsrieder See, Brunnen und dem Schwansee parkten.

Die Betroffenen erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

Es wird noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur auf den vorgesehenen Parkflächen und im zulässigen Zeitraum geparkt werden darf.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)