5.10.2019 – Unfall in Zaumberg

5.10.2019 Immenstadt. In der Samstagnacht, gegen 02:30 Uhr, beobachtete eine Streifenbesatzung der Polizei Immenstadt einen Pkw, welcher in Zaumberg zuerst in einen Graben fuhr und im Anschluss einen Baum touchierte.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 18jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Alkoholwert ergab einen Wert über 1,1 Promille.

Auf der Dienststelle kam es zu Beleidigungen und Widerstandshandlungen gegenüber den Beamten.

Der Führerschein wurde sichergestellt.

Die Höhe des Sachschadens am Baum ist noch nicht bekannt.

Gegen den jungen Mann wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

(PI Immenstadt)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)