5.10.2021 – Unfall in Marktoberdorf

6.10.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Dienstag, gegen 18:00 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer den Siemensring.

An der Einmündung zur B 472 wollte er nach rechts in westlicher Fahrtrichtung abbiegen.

Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 73-jährige Dame mit ihrem Pedelec von Marktoberdorf kommend stadtauswärts.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

An der Einmündung hätte sie die Vorfahrt des Pkw-Fahrers beachten müssen. Sie touchierte allerdings den Pkw hinten links und stürzte vom Rad.

Hierbei zog sie sich leichte Kopfverletzungen zu, die im Krankenhaus Kaufbeuren versorgt werden mussten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Pkw-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 0,7 Promille.

Ihn erwartet deshalb eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

(PI Marktoberdorf)