5.2.2020 – Unfall in in Remnatsried bei Stötten am Auerberg

5.2.2020 in Remnatsried bei Stötten am Auerberg. Am Mittwochvormittag ereignete sich in Remnatsried bei Stötten am Auerberg ein Verkehrsunfall.

Die 60-jährige Pkw-Fahrerin fuhr von Rettenbach in Richtung Stötten. Dabei kam sie in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Einfamilienhaus.

Sie und ihre 88-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Am Pkw entstand ein Totalschaden, am Einfamilienhaus wurde die Fassade sowie der Balkon beschädigt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)