5.2.2022 – Ruhestörung endet in Füssen mit Sicherstellung

Samstag, 5. Februar 2022

5.2.2022 Füssen/Ostallgäu. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in einer Wohnung am Magnusplatz in Füssen zu einer längeren Ruhestörung.

Jugendliche feierten ausgelassen und bei lauter Musik, während sie den zwangsläufig mithörenden Nachbarn jedoch keine weitere Beachtung schenkten.

Nach mehrmaligem Aufsuchen und deutlichen Belehrungen seitens der Polizei, trat keinerlei Besserung ein, weswegen der Verantwortliche schließlich aufgrund des unzulässigen Lärms angezeigt wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem nicht einmal diese Maßnahme Wirkung zeigte, wurde schlussendlich in später Nacht durch die Beamten die Musikanlage des Betroffenen sichergestellt, um so die Nachtruhe zu gewährleisten.

(PI Füssen)