5.3.2018 – Belästigung von Seniorinnen durch „Falsche Polizeibeamte“ in Sonthofen

6.3.2018 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern Abend bekamen zwei Seniorinnen aus Sonthofen unabhängig voneinander Telefonanrufe von einem angeblichen Polizeibeamten.

Dieser teilte mit, dass verdächtige Personen festgenommen worden seien, die offensichtlich auch die beiden Frauen ausspioniert hätten.

Hinweise darauf gäbe es durch Aufzeichnungen der Adressen in Sonthofen in einem angeblich sichergestellten Notizblock.

WERBUNG:

Im Gespräch versuchte der Anrufer letztlich, sich über die finanziellen Mittel und Vorhandensein von Schmuck zu erkundigen.

In beiden Fällen gaben die Frauen an, nichts zu besitzen und legten richtigerweise den Hörer einfach auf.

Die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, bittet um Mitteilung, falls es weitere Anrufe dieser Art gegeben hat. Wichtig wäre dabei, dass versucht wird, sich die Telefonnummer zu merken.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)