5.4.2013 – Unfall bei Haldenwang

6.4.2013 Haldenwang. Am späten Nachmittag des 5.4.2013, befuhr ein 20 Jahre alter Verkehrsteilnehmer mit seinem Kraftrad eine Nebenstrecke bei Haldenwang. Der Verkehrsteilnehmer bremste, vermutlich aufgrund einer querenden Katze und stürzte.

Durch den Sturz zog sich dieser schwere Verletzungen zu und wurde mittels Rettungswagen ins Klinikum Kempten verbracht.

Nachdem das Kraftrad noch keine für den Straßenverkehr gültige Zulassung hatte, muss der Verkehrsteilnehmer jetzt mit einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft Kempten rechnen. Sachschaden ca. 500.- Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)