5.5.2018 – Handgreiflicher Streit im Altenheim

6.5.2018 Immenstadt/Oberallgäu. Am 5.5.2018, gegen 14:30 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Immenstädter Altenheim.

Die 83-jährige Ehefrau eines Heimbewohners hatte schon im Vorfeld immer wieder das Heim und die Gepflogenheiten dort kritisiert.

Auch am Tattag äußerste sie im Speisesaal lautstark ihren Unmut, unter anderem über das Personal.

WERBUNG:

Hierdurch fühlte sich eine Heimbewohnerin gestört und äußerte dies.

Daraufhin lief die 83-Jährige auf die Heimbewohnerin zu. Eine Krankenschwester wollte einen Übergriff verhindern und stellte sich schützend vor die Heimbewohnerin.

Die 83-Jährige schlug daraufhin in Richtung der Krankenschwester und kratzte diese auch. Die Krankenschwester wurde hierdurch leicht verletzt.

Die renitente ältere Dame erwartet nun eine Strafanzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)