5.6.2019 – Trunkenheitsfahrt in Lindau

6.6.2019 Lindau. Am späten Mittwochabend, 5.6.2019, gegen 22:10 Uhr, fiel einer Polizeistreife in der Friedrichshafener Straße ein 73-Jähriger mit seinem Pkw auf.

Der Fahrer fuhr deutliche Schlangenlinien und geriet mehrfach weit auf die Gegenfahrspur.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Auf der Rückbank des Pkw lagen mehrere Bierflaschen.

Beim Aussteigen schwankte der 73-Jährige stark und konnte nicht mehr selbständig gehen.

Ein freiwilliger Test mit dem Alkomat ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,14 Promille.

Der 73-Jährige räumte ein, dass er Bier getrunken hatte. Zudem müsste er verschiedene Medikamente zu sich nehmen.

Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)