5.7.2021 – Unfallflucht in Sonthofen

6.7.2021 Sonthofen. Am Montagnachmittag rangierte ein Lkw-Fahrer rückwärts in eine Baustelleneinfahrt in der Flurstraße hinein, blieb dabei mit seinem Fahrzeug an einem abgestellten Pkw hängen und verursachte einen Schaden in Höhe von 2.500 Euro.

Der 36-jährige Fahrer teilte zwar einem Baggerfahrer seine Unfallbeteiligung mit, hinterließ jedoch weder einen Zettel am Fahrzeug noch meldete er den Unfall bei der Polizei.

Als der Besitzer des Wagens zurückkam und der Baggerfahrer den Namen des Lkw-Fahrers nicht wusste, verständigte er die Polizei.

Während der Unfallaufnahme kam der Unfallverursacher zu dem Fahrzeug zurück.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)