5.8.2018 – Unfall auf der A7 bei Betzigau

6.8.2018 Betzigau. Am Sonntagmittag kam es auf Höhe der Anschlussstelle Betzigau in Fahrtrichtung Füssen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Eine 40-jährige Urlauberin war mit ihrem Lebensgefährten, Sohn und Hund mit einem Pkw auf der Durchreise in den Urlaub.

Vermutlich durch einen Reifenplatzer geriet sie ins Schlingern und kam dabei vom rechten auf den linken Fahrstreifen und fuhr in den Pkw eines 53-jährigen Ostallgäuers.

WERBUNG:

Der 53-jährige Ostallgäuer wurde hierbei leicht verletzt und kam in ein nahegelegenes Krankenhaus.

An beiden Pkw entstand Totalschaden – insgesamt entstand ein Schaden von rund 23.000 Euro.

Durch den Reiseverkehr kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)