5.8.2019 – Randale am Bahnhof Lindau

6.8.2019 Lindau. Nachdem ein 37-Jähriger in Lindau am Montagabend am Bahnhof Lindau randalierte und einem Mann einen Kopfstoß versetzte, wurde dieser durch die Polizei in Gewahrsam genommen.

Der Mann war mit über 2 Promille deutlich alkoholisiert und äußerst aggressiv.

Nachdem er zur Polizei Lindau transportiert wurde, griff er einen Beamten in der Zelle an und versuchte diesen zu würgen.

Der Polizeibeamte konnte den Angriff abwehren, jedoch zerriss der Betrunkene dem Beamten dabei sein Hemd. Zudem beleidigte er drei Polizeibeamte massiv.

Der Mann wird nun wegen versuchter Körperverletzung, Beleidigung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

(PI Lindau)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)