5.9.2014 – Unfall in Bertoldshofen

6.9.2014 Bertoldshofen. In Bertoldshofen übersah am Freitagnachmittag ein 64-jähriger Pkw-Fahrer, dass ein vorausfahrender Pkw abbiegen wollte und verkehrsbedingt warten musste.

Um einen Auffahrunfall im letzten Moment noch zu vermeiden, lenkte er nach rechts.

Allerdings streifte er noch leicht den Pkw vor sich und prallte schließlich rechts gegen eine Hauswand. Beide Insassen erlitten dabei leichte bis mittelschwere Verletzungen.

Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.000,- Euro.

(PI Marktoberdorf)