6.12.2020 – Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz am Hündle

6.12.2020 Oberstaufen. Am frühen Sonntagmorgen konnten am Parkplatz der Hündle-Bahn mehrere Personen festgestellt werden welche sich nicht an die Abstands- und Hygieneregeln hielten.

Die Personen, welche aus mehreren Hausständen stammten, saßen verteilt auf 2 Pkws, um auf dem Parkplatz herumzufahren.

Gegen 7 Personen im Alter zwischen 17 und 21 Jahren wurden Anzeigen wegen Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz erstattet.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)