6.2.2020 – Unfall in Röthenbach

8.2.2020 Röthenbach. Ca. 10.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Vormittag des Donnerstag in der Montfortstraße in Röthenbach ereignet hat.

Ein 43-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw rückwärts aus einer Parklücke ausfahren. Dabei übersah sie eine in diesem Moment querende 30-jährige Autofahrerin.

Beim Zusammenstoß verhakte sich die Anhängerkupplung der Unfallverursacherin im querenden Auto und riss die gesamte Beifahrerseite auf. Das Fahrzeug erlitt dadurch Totalschaden und musste in der Folge abgeschleppt werden.

(PI Lindenberg)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)