6.4.2019 – Unfall in Kaufbeuren

7.4.2019 Kaufbeuren. Am Samstag, den 6.4.2019, fuhr ein 37jähriger Kaufbeurer mit seinem Pkw Ford die Neugablonzer Straße stadtauswärts.

Er wollte von dort in die Jakob-Brucker-Straße nach links abbiegen, musste jedoch aufgrund Gegenverkehrs warten.

Der ihm folgende Pkw VW, gelenkt von einer 30jährigen Kaufbeurerin, hielt hinter dem Abbieger an.

Ein 83jähriger Kaufbeurer, der in gleicher Richtung unterwegs war, erkannte die Situation aus Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf den Pkw VW auf.

Durch den Aufprall schob es den VW auf den Pkw Ford.

Die Fahrerin des Pkw VW wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Schäden an den Pkw werden auf insgesamt 9.000,- EUR geschätzt.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)