6.5.2019 – Unfall in Lindau

7.5.2019 Lindau. Am Montagmittag, gegen 12:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Eichwaldstraße, auf Höhe des „Kamelbuckel“.

Ein 60-Jähriger verlor aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch touchierte er eine Straßenlaterne und blieb rechts im Straßengraben stehen.

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und kam mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Stadtwerke wurden hinzugezogen, um die beschädigte Straßenlaterne zu sichern.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)