6.8.2019 – Unfall in Memmingen

7.8.2019 Memmingen. In den Morgenstunden des Dienstags wollten zwei PKW-Lenker in der Allgäuer Straße nach links auf die A7 abbiegen.

Bei diesem Abbiegevorgang missachteten sie die Vorfahrt einer entgegenkommenden PKW- Lenkerin die stadteinwärts fuhr.

Diese musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, ihren PKW abbremsen.

Dies bemerkte die dahinter fahrende PKW-Lenkerin zu spät und fuhr hinten auf.

Die beiden abbiegenden PKW-Lenker setzten ihre Fahrt auf der A7 Richtung Füssen fort, ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern.

Die Schadenshöhe wird auf circa 7.000 Euro beziffert.

(PI Memmingen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)