6.9.2019 – Unfall bei Scheidegg

6.9.2019 Scheidegg. Freitagnacht kam es in Höhe des Westparks auf der Bundesstraße 308 bei Scheidegg zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Ein 55-jähriger Brite fuhr mit seinem rechtsgelenkten Pkw in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen.

Während sich der Unfallverursacher leicht verletzte, wurden die beiden Insassen des anderen Unfallautos, 38 und 50 Jahre alt, schwer verletzt.

Die verletzten Personen wurden in die umliegenden Krankenhäuser in Lindenberg und Lindau gebracht.

Da bei dem aus Großbritannien stammenden Unfallverursacher vor Ort eine Alkoholisierung von über 0,5 Promille festgestellt wurde, wurde bei ihm eine Blutprobe im Krankenhaus abgenommen. Zudem musste er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung hinterlegen, seinen Führerschein musste er ebenfalls abgeben.

Die Bundesstraße war für knapp drei Stunden komplett gesperrt.

Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 14.000 Euro.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)