7.10.2018 – Unfall bei Krugzell

8.10.2018 Altusried. Am 7.10.2018, gegen 18:00 Uhr, fuhr eine 38-jährige Pkw-Fahrerin auf der Staatsstraße 2009 von Altusried kommend Richtung Krugzell.

Auf Höhe des Parkplatzes an der Illerschleife bremste sie ihren Pkw aufgrund eines vor ihr nach links abbiegenden Fahrzeugs bis zum Stillstand ab.

Der nachfolgende 26-jährige Pkw-Fahrer erkannte den Stillstand des Fahrzeugs zu spät, kam durch den Bremsvorgang ins Schlingern und streifte trotz Ausweichlenkbewegung auf den Gegenfahrstreifen mit der rechten Fahrzeugseite das linke hintere Fahrzeugeck des stehenden Pkw.

WERBUNG:

Nach der Streifkollision entfernte sich der 26-jährige von der Unfallstelle, konnte aber ermittelt werden.

Wie sich herausstellte, ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, weshalb er sich neben der Unfallflucht auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten muss.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 4.500 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)