7.4.2013 – Unfall zwischen Ringschnait und Ochsenhausen

7.4.2013. Ein 28-jähriger Pkw-Lenker kam am Samstag um 20.30 Uhr auf der B 312 zwischen Ringschnait und Ochsenhausen in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab, schleuderte gegen die dortige Leitplanke und im weiteren Verlauf weiter entlang der Böschung.

Der Fahrer kam zunächst mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Biberach. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstanden erheblicher Sachschaden von über 5000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurden bei dem 28-Jährigen Hinweise auf alkoholische Beeinflussung festgestellt, welche eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins zur Folge hatten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.