7.5.2018 – Unfall in Kempten

8.5.2018 Kempten im Allgäu. Am 7.5.2018, gegen 19:15 Uhr, befuhr eine 74-jährige Pkw-Fahrerin die Poststraße entgegen der Einbahnstraße in Richtung Salzstraße.

Die Fahrzeugführerin bog nach links in eine Hofeinfahrt ein, streifte dort eine Hecke und fuhr anschließend mit der Fahrzeugfront gegen eine Hauswand.

Bei der Pkw-Fahrerin wurde eine erhebliche Alkoholisierung, von weit über einem Promille festgestellt.

WERBUNG:

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro.

Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt, wurde jedoch zur vorsorglichen Untersuchung ins Klinikum Kempten verbracht.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt werden.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)