7.6.2018 – Fahrradunfälle in Kempten

8.6.2018 Kemoten im Allgäu. Am Abend des 7.6.2018 kam es fast zeitgleich zu zwei Unfällen mit Radfahrern.

Kurz vor 18.00 Uhr kam ein vierjähriges Kind im Neuhauser Weg aufgrund einer Bodenwelle zu Sturz und wurde dabei leicht verletzt.

Kurz nach 18.00 Uhr musste ein 46-Jähriger auf der engen Fahrbahn des Steinbergweges wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs stark bremsen.

WERBUNG:

Dabei rutschte sein Vorderrad auf dem Kies, welcher auf dem Weg lag, weg. Er stürzte und wurde dabei schwer verletzt.

Beide Radfahrer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)