7.8.2018 – Lagerfeuer am Illerursprung

8.8.2018 Oberstdorf. In der Nähe des Illerursprung betrieben zwei Männer im Alter um die 50 Jahre ein Lagerfeuer.

Das Lagerfeuer hatten Sie zwar auf einem Kiesbett angerichtet, jedoch direkt neben den ausgetrockneten Bäumen.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und Hitze bestand hierbei die erhebliche Brandgefahr für den nahen Wald.

WERBUNG:

Die beiden Männer durften das Feuer unter Aufsicht löschen und erhalten eine Anzeige nach dem Waldgesetz.

Die Polizei appelliert an Betreiber von Lagerfeuern die derzeitige „Brandgefahr“ nicht zu unterschätzen.

(PI Oberstdorf)

(Foto: Polizei)