7.9.2019 – Verkehrskontrolle in Markt Rettenbach

7.9.2019 Markt Rettenbach. In der Nacht vom 6.9.2019 auf den 7.9.2019 wurde, gegen 03:15 Uhr, ein Autofahrer in Markt Rettenbach, einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Die kontrollierenden Beamten stellten bei dem 23jährigen Fahrzeuglenker Alkoholgeruch fest.

Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der kontrollierenden Beamten und erbrachte einen Wert von 1,2 Promille.

Der Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Der Führerschein wurde sichergestellt. Des Weiteren erwartet den jungen Mann nun eine empfindliche Geldstrafe und ein Entzug des Fahrerlaubnis für mindestens 8 Monate.

(PI Mindelheim)

(Symbolfoto: Polizei)