8.3.2020 – Unfall bei Eggenthal

8.3.2020 Eggenthal. In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr ein 18-jähriger Unterallgäuer mit seiner Freundin die Kreisstraße von Eggenthal in Richtung Bayersried.

Laut aktuellem Ermittlungsstand fiel der junge Mann kurz nach Eggenthal in einen Sekundenschlaf. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen eine Baumgruppe.

Durch den Verkehrsunfall wurde seine Beifahrerin leicht verletzt. Der Fahrer selbst blieb unverletzt.

Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ungefähr 5.000 Euro.

Eine Alkoholisierung des Fahrers konnte aufgrund eines freiwillig durchgeführten Atemalkoholtests ausgeschlossen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)