8.3.2020 – Unfall in Sonthofen

9.3.2020 Sonthofen. Gestern Nachmittag war ein 35-jähriger Pkw-Fahrer auf der Hofener Straße unterwegs und wollte im Anschluss nach links in die Richard-Wagner-Straße abbiegen.

Dabei übersah er den Fahrer eins entgegenkommenden Kraftrades. Dieser leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, verlor aber die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte zu Boden.

Der Unfallverursacher kam rechtzeitig zum Stehen, sodass ein Zusammenstoß vermieden werden konnte. Sowohl der 28-jährige Kradfahrer, als auch der Führer des PKWs blieben unverletzt.

Der gesamte Sachschaden lag bei ca. 2.000 Euro.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)