8.4.2018 – Unfall nahe dem Grenzübergang Neuhaus

9.4.2018 Scheidegg. Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der Staatstraße 2001 kurz vor dem Grenzübergang Neuhaus zu einem Verkehrsunfall, als ein 54-jähriger Rollerfahrer aus bislang unbekannter Ursache stürzte und sein Roller in den entgegenkommenden Pkw rutschte.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Roller zurück.

Der in gleicher Richtung fahrende 18-jährige Rollerfahrer konnte dem Roller des gestürzten Fahrers ausweichen, wurde jedoch durch umherfliegende Fahrzeugteile am linken Fuß leicht verletzt.

WERBUNG:

Auch der 54-jährige Rollerfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt. Beide Fahrer kamen zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus.

Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)