8.4.2019 – Raub in Memmingen

9.4.2019 Memmingen. Zu einem Raubdelikt kam es gestern, 8.4.2019, kurz vor 18:00 Uhr vor einem Geschäft in der Altvater Straße.

Als ein Mitarbeiter die Firma über einen Seiteneingang betreten wollte wurde dieser von einem bislang unbekannten Täter mit einem Faustschlag zu Boden gebracht. Im Anschluss raubte der Unbekannte eine Geldtasche mit einem Teil der Tageseinnahmen.

Der Mann wurde bei dem Übergriff leicht verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Er konnte kurze Zeit später entlassen werden. Nach seinen Angaben war der Unbekannte dunkel bekleidet und flüchtete zu Fuß in Richtung Spitalmühlweg.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch unter Einbindung eines Polizeihubschraubers, verliefen negativ.

Die Kriminalpolizei Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten bzw. denen im Umfeld verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

Besonders wichtig ist für die Ermittler eine namentlich noch nicht bekannte Frau, die dem Geschädigten unmittelbar nach der Tat geholfen hat. Sie wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0 in Verbindung zu setzen.

(PP Schwaben Süd/West; 9.4.2019, 14:30 Uhr/JK)

(Foto: Polizei)