8.6.2018 – Polizeieinsatz in Memmingen

8.6.2018 Memmingen. In den frühen Morgenstunden des Freitag wurde eine Streifenbesatzung zu einer Randale in die Weberstraße in Memmingen gerufen.

Die vermeintlichen Aggressoren konnten dort in einem geparkten Pkw mit laufendem Motor vorgefunden werden.

Als sie die Polizeistreife erblickten, verließen sie den Pkw und standen auf dem Gehweg.

WERBUNG:

Im weiteren Verlauf war einer der beiden nicht damit einverstanden, dass ein Polizeibeamter den Schlüssel des Pkw abzog.

Er ging auf diesen zu und wollte ihm einen Schlag versetzen.

Daraufhin wurde er von den Polizeibeamten zu Boden gebracht und gefesselt.

Ein weiterer, unbeteiligter Zeuge kam hinzu und solidarisierte sich mit dem zuvor Benannten.

Auch er musste zu Boden gebracht und gefesselt werden.

Beide Personen waren stark alkoholisiert, wurden in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht.
Verletzt wurde niemand.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)