8.6.2018 – Unfall auf der B12 zwischen Hellengerst und Waltenhofen

8.6.2018 Waltenhofen. Auf der in diesem Bereich autobahnähnlich ausgebauten B12 hat sich gegen 16:50 Uhr ein Pkw mehrfach überschlagen.

Zwischen den Anschlussstellen Hellengerst und Waltenhofen kam aus bisher unbekannter Ursache ein Pkw alleinbeteiligt ins Schleudern und überschlug sich in Folge mehrfach.

Dabei wurde der 40-jährige Fahrer aus dem Kreis Friedrichshafen im Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

WERBUNG:

Zur Landung eines Rettungshubschraubers war die Fahrtrichtung nach Waltenhofen für etwa 30 Minuten komplett gesperrt.

Aktuell ist ein Fahrstreifen frei.

Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Kempten einen Sachverständigen für Unfallanalytik hinzugezogen.

Die Sachbearbeitung liegt bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten.

(Einsatzzentrale PP Schwaben Süd-West)

(Foto: Polizei)