8.7.2018 – Unfall in Kempten

9.7.2018 Kempten im Allgäu. Am Sonntag, gegen 18:05 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Schumacherring/Lenzfrieder Straße in Kempten ein Verkehrsunfall mit einem flüchtenden Motorradfahrer.

Der geschädigte Pkw-Fahrer kam aus Richtung Bahnhof an die genannte Kreuzung herangefahren und hielt auf der linken Spur an.

Rechts neben ihm fuhr ein Motorrad heran, blieb stehen und im nächsten Augenblick fiel das Motorrad nach links um, gegen die Karosserie des geschädigten silbernen BMW.

WERBUNG:

Nach einem kurzen Gespräch mit dem Unfallverursacher fuhr der Motorradfahrer in Richtung Lenzfrieder Straße stadteinwärts davon, ohne sich um den entstanden Schaden an dem BMW zu kümmern.

Er hinterließ eine Schadenssumme von ca. 800 Euro.

Bei dem Motorrad soll es sich um eine ältere Chopper-Maschine handeln. Der Fahrer sei ca. 55 Jahre alt und habe am Oberkiefer eine größere Zahnlücke.

Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Weitergehende Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)