8.7.2021 – Betriebsunfall in Memmingen

9.7.2021 Memmingen. In den Abendstunden des Donnerstags, 8.7.2021, ereignete sich auf dem Gelände einer Spedition ein Betriebsunfall, wobei eine Person verletzt wurde.

Nach bisherigen Ermittlungen befand sich ein LKW an der Laderampe. Aus Versehen löste der LKW-Führer die Feststellbremse, was dazu führte, dass der LKW nach vorne rollte.

Ein Hubwagen, welcher sich im Bereich der Rampe befand, fiel in der Folge nach unten und klemmte einen Arbeiter ein. Dieser musste mit leichten Verletzungen ins Klinikum Memmingen eingeliefert werden.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)