8.9.2021 – Polizeibeamte in Immenstadt beleidigt

9.9.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Am späten Mittwochabend ging bei der Polizei Immenstadt eine Mitteilung ein, dass es unterhalb der Illerbrücke herausrauchen würde.

Bei der Überprüfung trafen die Beamten einen 20-Jährigen an, der dort mit nassem Holz ein Lagerfeuer angezündet hatte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Im Rahmen der Kontrolle beleidigte er zunächst vor Ort die anwesenden Polizeibeamten verbal.

Später erschien er dann noch bei der Dienststelle. Hier kam es dann zu weiteren Beleidigungen durch den 20-Jährigen.

(PI Immenstadt)