9.1.2021 – Unfälle auf dem Schumacherring in Kempten

10.1.2021 Kempten im Allgäu. Am 9.1.2021, gegen 12:00 Uhr, ereignete sich auf dem Schumacherring, Ecke Kaufbeurer Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Ein 27-jähriger Fahrzeugführer missachtete dabei die Vorfahrt eines kreuzenden 30-jährigen Pkw-Führers.

Letzterer prallte dabei frontal in die Fahrerseite des 27-jährigen.

Durch den Aufprall wurde im bevorrechtigten Fahrzeug ein zweijähriges Kind schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 6.500,- Euro.

Zur Unfallaufnahme mussten der Schumacherring, sowie die Kaufbeurer Straße zeitweise gesperrt werden.

Gegen 14:00 Uhr ereignete sich an selbiger Örtlichkeit ein zweiter Verkehrsunfall mit ähnlichem Hergang zwischen zwei Pkw.

Die 58- und 53-jährigen Unfallbeteiligten blieben dabei glücklicherweise unverletzt.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)