9.10.2019 – Pkw-Fahrer ignorieren in Sonthofen Schüler an Zebrastreifen

10.10.2019 Sonthofen. Im Rahmen der Schulwegüberwachung hielt sich gestern früh eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Sonthofen an den beiden Fußgängerüberwegen im Bereich Bahnhof auf.

Während der Kontrollzeit fielen sechs Fahrzeugführer auf, die die Schulkinder bei deren Versuche, die Straße zu queren schlichtweg ignorierten und einfach weiterfuhren.

Dabei hatten sich die Schüler zuvor vorschriftsmäßig am Übergang aufgestellt und deutlich sichtbar ihr Vorhaben angekündigt.

Die verantwortlichen Fahrer müssen nun mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Punkt in der Verkehrsdatei rechnen.

(PI Sonthofen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)