9.2.2013 -Schlägerei beim Schalenggenrennen in Pfronten

11.2.2013 Pfronten. Am Abend des Schalenggenrennen kam es vor dem Festzelt zu eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen einem 21-jährigen Oberallgäuer und ein 31-jährigen Ostallgäuer. Der 21-jährige Tatverdächtige packte den 31-jährigen an der Schulter und schlug ihn nieder.

Dabei erlitt der 31 Jährige einen Schlüsselbeinbruch und kam zur Behandlung ins Krankenhaus Pfronten. Der Täter wollte nach dem Vorfall flüchten konnte aber von anderen Personen festgehalten werden bis zum Eintreffen der Polizei.

Beide Beteiligten standen deutlich unter Alkoholeinfluss.

(PSt Pfronten)


Schreibe einen Kommentar