9.2.2013 – Unfall in Nürnberg

10.2.2013 Nürnberg. Gestern Nachmittag, 9.2.2013, kam es auf der Regensburger Straße in Nürnberg zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Die VPI Nürnberg nahm den Unfall auf.

Gegen 15:45 Uhr stand eine 77-Jährige mit ihrem Toyota in Höhe des Altenheims in der Regensburger Straße ordnungsgemäß zum Linksabbiegen eingeordnet auf dem entsprechenden Fahrstreifen. Plötzlich fuhr ein Ford, der von einer 27-Jährigen gesteuert wurde, auf den Toyota auf.

Durch die Wucht schleuderte der Toyota auf die Gegenfahrbahn und drehte sich mehrfach. Ein entgegenkommender 23-Jähriger in seinem Opel fuhr trotz Ausweichens und Notbremsens in das Fahrzeug.

Die Toyotafahrerin wurde verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000,– Euro. Keiner der Pkw war mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es in der Regensburger Straße zu Verkehrsbehinderungen.


Schreibe einen Kommentar