9.2.2020 – Molotowcocktail in Bad Wörishofen gezündet

9.2.2020 Bad Wörishofen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Molotowcocktail von bislang unbekannten Personen hinter dem Rathaus nahe des Parkhauses auf den asphaltierten Straßenbelag geworfen.

Es handelte sich um eine Schnapsflasche, in welcher sich in brennbarer Flüssigkeit getränkter Stoff/Filz zur Zündung befand.

Die Flasche wurde durch den Wurf total zerstört.

Bei Eintreffen der Feuerwehr glimmte der Korken noch.

Die Straße wurde anschließend von der Feuerwehr Bad Wörishofen von den Scherben befreit.

Am Fahrbahnbelag entstand kein Sachschaden. Ebenso wurde niemand verletzt.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wörishofen unter der Telefonnummer (08247) 96800 zu melden.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)