9.2.2020 – Unfall in Kempten

10.2.2020 Kempten im Allgäu. Am Sonntag, gegen 20:50 Uhr, kamen sich im Klingener Weg in der Nähe der Abzweigung Rößlings zwei Pkw entgegen.

Der 27-jährige Fahrer eines Pkw VW wurde laut seiner Angabe durch die Scheinwerfer eines entgegenkommenden Pkw Honda geblendet und kam zunächst nach rechts aufs Bankett; er lenkte gegen, geriet auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort mit dem Honda zusammen.

Sowohl die Fahrerin des Honda, als auch der Unfallverursacher wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Pkw mussten abgeschleppt werden; an beiden entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden, insgesamt ca. 17.500 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)