9.2.2022 – Enkeltrick – zahlreiche Anrufe im Bereich der Stadt Memmingen

Mittwoch, 9. Februar 2022

10.2.2022 Memmingen. Am Mittwochnachmittag, 9.2.2022, wurden der Polizeiinspektion Memmingen über Notruf zahlreiche Enkeltrick-Anrufe mitgeteilt.

Die Anrufer gaben sich meistens als Enkel aus und schilderten den Angerufenen, dass sie einen schweren Verkehrsunfall gehabt hätten, deshalb benötigten sie jetzt einen größeren Bargeldbetrag.

Alle Angerufenen reagierten richtig, beendeten das Gespräch und wählten den Notruf. Somit kam es bislang zu keinem Schaden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Polizei rät:

1. Seien sie vorsichtig, wenn man sie telefonisch um Geld bittet.

2. Legen sie einfach den Telefonhörer auf, sobald ihr Gesprächspartner, häufig ein angeblicher Enkel, Geld von ihnen fordert.

3. Vergewissern sie sich, ob der Anrufer ein Verwandter ist, rufen sie ihn zurück.

4. Übergeben sie niemals Geld an ihnen unbekannten Personen

5. Informieren sie sofort die Polizei, wenn ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt und wählen sie die Notrufnummer 110. (PI Memmingen)