9.3.2018 – Unfall in Marktoberdorf

10.3.2018 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Freitagabend kam es in der Eberle-Kögl-Straße in Marktoberdorf zu einem Verkehrsunfall bei dem Sachschaden von ca. 15000 Euro entstand.

Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw, der von einem 52-jährigen Pkw-Fahrer gelenkt wurde.

Danach wurde der Verursacher gegen einen Hydranten geschleudert.

WERBUNG:

Verletzte gab es bei diesem Verkehrsunfall zum Glück nicht.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)