9.3.2019 – Ladendiebstahl in Lindau

10.3.2019 lindau. Am 9.3.2019, in den Abendstunden, erstattete eine 39-jährige Inhaberin eines Modegeschäfts aus der Bürstergasse Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Am Samstagnachmittag, 9.3.2019, gegen 15:35 Uhr, kamen drei Damen in ihr Geschäft. Eine der drei unbekannten Damen probierte einen Rock, eine andere kaufte eine rote Weste.

Während die eine Dame die Weste bezahlte, verließen die beiden anderen Damen das Bekleidungsgeschäft.

Nachdem auch die dritte Dame das Geschäft verlassen hatte, fiel der Inhaberin auf, dass eine weiße Bluse fehlte. Die Bluse hat einen Wert von 70€.

Die Dame, die die Weste kaufte, wird wie folgt beschrieben:

Etwa 1,65 cm groß, kurze schwarze Haare, trug Mütze und Brille. Weiter trug sie eine grün-blaue Jacke und hatte eine normale deutsche Aussprache.

Die Dame, die den Rock probierte, hatte schwarze Haare und trug braune Halbstiefel. Sie wird mit auffallenden weiblichen Rundungen beschrieben.

Die dritte Dame hatte offenbar schulterlange blonde Haare und trug eine dicke Daunenjacke.

Zeugen, die Hinweise zu den drei Damen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Telefon (08382) 9100, zu melden.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)