9.3.2020 – Unfall in Kempten

10.3.2020 Kempten im Allgäu. Am Montagnachmittag, 9.3.2020, ließ ein 63-jähriger Pkw-Fahrer auf dem Vorplatz gegenüber der „Galeria Kaufhof“ einen Beifahrer aussteigen.

Anschließend wendete er, um zurück in Richtung Pfeilergraben zu fahren.

Bei dem Wendemanöver übersah er einen 73-jährigen Fußgänger, der in diesem Moment die Fahrbahn überquerte, jedoch nicht den ganz in der Nähe befindlichen Fußgängerüberweg benutzte.

Der Pkw stieß den Fußgänger an, welcher dadurch stürzte und sich leicht verletzte.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)