9.4.2019 – Resolute Kassiererin widersetzt sich in Lindau Tankstellenräuber/in

10.4.2019 Lindau. Die Kassiererin einer Tankstelle in Lindau hat sich am späten Dienstagabend, 9. April, einem Räuber / einer Räuberin widersetzt und damit einen Überfall verhindert.

Um 22:39 Uhr betrat eine mit einem Schal vermummte Person die Tankstelle in der Kempter Straße und ging zielstrebig auf den Tresen zu. Die Videoaufzeichnungen lassen keinen klaren Rückschluss zu, ob es sich um einen Mann oder eine Frau gehandelt hat.

Die Person zückte ein Messer, bedrohte die Kassiererin und murmelte etwas Unverständliches. Die Kassiererin aber ließ sich nicht einschüchtern, erklärte vielmehr, dass sie keine Angst habe und die Polizei verständigen werde. Daraufhin verließ die Person die Tankstelle und ging – scheinbar ohne jegliche Hektik – an den Zapfsäulen vorbei davon.

Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Lindau blieben erfolglos.

Der/die Tatverdächtige dürfte eher jünger sein, etwa 170 cm groß, schlank, bekleidet mit einer dunklen Hose, einem hellen Pullover, einer dunklen Mütze, einem hellen Schal und neongelben Handschuhen. Außerdem trug der/die verhinderte Räuber/in einen dunklen Rucksack mit sich. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Lindau unter der Rufnummer 08382/910-0 entgegen.

(KPS Lindau)

(Foto: Polizei)