9.5.2018 – Unfall in Nonenhorn

10.5.2018 Nonenhorn/Lindau. Am Mittwochvormittag, gegen 10.00 Uhr, wurde die Polizei Lindau nach Nonenhorn zu einem Fahrradunfall gerufen.

Eine 67-jährige Autofahrerin fuhr rückwärts mit ihrem Pkw aus einem Grundstück auf die Straße, wo in diesem Moment zwei Radler unterwegs waren.

Ohne mit dem Auto zusammenzustoßen wich der erste Radler nach links aus.

WERBUNG:

Die 64-jährige Ehefrau, die hinter ihrem Mann fuhr, versuchte ebenfalls noch auszuweichen, stieß jedoch mit ihrem Vorderrad gegen das Fahrrad des Ehemannes.

Dadurch stürzte sie und zog sich nicht unerheblich Verletzungen an der Wirbelsäule zu.

Sie wurde unverzüglich zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus Lindau gebracht.

An den Fahrrädern entstand nur geringfügiger Sachschaden.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)